Müller Technologie AG Müller Technologie AG
Güterwagen / Bahnwagen
Reinigung

Am 1. Juni 2010 wurde die neue GHP Bahnwagenwaschanlage am Standort in Frauenfeld eröffnet. Die Waschanlage ist zur Innenreinigung von Silogüterwagen, die zum Beispiel Getreide, Ölsaatgut, Kakao und Zucker befördern konzipiert.
An die Innenreinigung werden besonders hohe Ansprüche gestellt, da es sich bei den Gütern um Lebens- und Futtermittel handelt, die besonderen Hygienevorschriften unterstehen.
Die Innenreinigung erfolgt automatisch mit elektrisch angetriebenen Spezialreinigungsköpfen und kann mit kaltem oder warmem Wasser erfolgen. Jeder Kopf hat eine Druckwasserleistung von rund 15kW (20PS). Dies entspricht etwa der zehnfachen Leistung eines üblichen Haus- und Hobby-Hochdruckreinigers. Die Effizienz dieser Köpfe zeigt sich auch in der Reinigungsdauer: nur ca. fünf Minuten brauchen sie, bis ein Silo innen sauber ist.  
Danach werden die Wagen mit Heissluft ausgetrocknet. Ladegutrückstände werden soweit als möglich abgeschieden und einer Vergärungsanlage zugeführt.

Die Wagen werden nach dem Standard der Guten Handelspraxis (GHP) gewaschen und die Anlage ist auch danach zertifiziert

Sauberkeit hat einen Namen: